Ortsbasiertes Kontakt-Tracing

Ortsbasiertes Kontakt-Tracing

Als videmic-Partner können Organisatoren von Film- und Musikfestivals sowie Fachtagungen und anderer Veranstaltungen, Clubs, Restaurants, Ladengeschäfte, o.ä. mit einer videmic-Appliance die Aufenthaltszeiten von Personen automatisch dezentral und konform mit DSGVO auf deren Smartphone speichern lassen, sofern die Personen die videmic App installiert haben.

Somit werden Besucher-, Gäste- oder Kundenlisten automatisch und anonymisiert geführt und dezentral gespeichert.

Beim ortsbasierten Kontakt-Tracing speichert videmic bei jedem Aufenthalt bei einem videmic-Partner von mindestens 5 Minuten, das Datum und die genaue Dauer im Nutzerprofil der App auf deinem Smartphone. Nach 14 Tagen werden die gespeicherten Daten automatisch gelöscht.

Nutzer, die sich in den vergangenen 14 Tagen bei einem videmic-Partner zur selben Zeit wie eine – inzwischen am Coronavirus – erkrankte Person aufgehalten haben, zeigt videmic dies in deren Nutzerprofil an, sofern die erkrankte Person ihre Infizierung zuvor anderen Nutzern anonym mitgeteilt hat. Zum Schutz der Privatsphäre der erkrankten Person erfährt ein Nutzer nicht, wann und wo er/sie sich am selben Ort wie diese Person aufgehalten hast.

videmic speichert keine personenbezogenen Daten auf einem zentralen Server.