1. Anonyme und statistische Daten, die an videmic übermittelt und von videmic verarbeitet werden.

Die videmic App übermittelt an videmic anonymisierte und statistische Nutzungsdaten zu Zwecken der Bereitstellung, Verbesserung und Weiterentwicklung der videmic App sowie zur Messung der Wirksamkeit und der Reichweite von Marketingmaßnahmen von videmic-Partnern.

Dabei werden gerätespezifische Informationen wie die Version des Betriebssystems gespeichert. Des weiteren erfasst videmic Daten zu einzelnen Nutzungsvorgängen: dies sind insbesondere welche Hashtags und Places du eingegeben hast, Titel und Hashtags deiner Videos, die du mit der videmic App erstellt, importiert, abgespielt und gelöscht hast sowie Titel und Hashtags der von anderen videmic-Nutzern und videmic-Partnern erhaltenen Videos, welche du bestätigt oder gelöscht hast.

Deine ausgewählten Hashtags und Places nutzen wir zudem dazu, dir gelegentlich relevante elektronische Nachrichten in die videmic App zu senden.

Diese erfassten Daten werden anonym und listenmäßig erhoben und können nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden. Daher wissen wir auch nicht, wer du bist.

Nicht erfasst und an videmic übermittelt werden Informationen über das Mobilfunknetz, Telefonnummern, Information zu besuchten Webseiten und Standortinformationen (z.B. GPS-Daten). „Places“ sind keine Standortinformationen in diesem Sinne sondern Informationen wie ein bestimmter Stadtteil, Hochschule bzw. Schule, Szenetreffs der Stadt, u. ä., an denen du dich gerne aufhältst. videmic verwendet auch keine Cookies.

Die Datenverarbeitung findet allein in Deutschland auf Servern der videmic GmbH statt. Eine Übermittelung von Daten in das Ausland erfolgt nicht.

2. Daten, die an andere Nutzer der videmic App übertragen werden

Bestimmte Daten wie dein selbstgewählter Nickname sowie die Titel deiner Videos und die von die gewählten Hashtags und Places, werden in der videmic App auf deinem mobilen Endgerät gespeichert und entsprechend den von dir gewählten Einstellungen auch an andere Nutzer der videmic App übertragen.

3. Daten, die du empfängst (Werbung)

Video-Inhalte, die du mit der videmic App empfängst, können auch Werbebotschaften von videmic-Partnern sein, sofern diese Werbe-Videos mit Hashtags versehen sind, die zu deinen Interessen passen. Damit erklärst du dich durch Nutzung der videmic App einverstanden.

4. Weitergabe der Informationen

videmic-Partnern werden ausschließlich anonymisierte und statistische Informationen über ihre eigenen mit der videmic App verbreiteten Video-Inhalte zur Verfügung gestellt wie z.B. die Sichtbarkeit und Verbreitung eines Videos in einem bestimmten Zeitraum (wie oft das Video angesehen wurde und wie viele verschiedene Nutzer das Video angesehen haben). Damit erklärst du dich durch Nutzung der videmic App einverstanden.

Alle Daten, die von dir bereitgestellt bzw. durch Nutzung der videmic App erfasst werden, werden von videmic nicht an andere Unternehmen, Organisationen oder Personen weitergeben, es sei denn videmic hat einer entsprechenden vollstreckbaren behördlichen oder gerichtlichen Anordnung nachzukommen.

5. Privatsphäre von Jugendlichen unter 14 Jahren

Jugendlichen unter 14 Jahren ist es nicht gestattet, die videmic App zu nutzen. videmic erfragt oder sammelt daher bewusst keinerlei Informationen von Jugendlichen unter 14 Jahren. Sollten wir ohne unser Wissen persönliche Informationen von einem Jugendlichen unter 14 Jahren gesammelt haben, werden wir diese auf einen entsprechenden Hinweis diese Informationen umgehend löschen.

6. Verfügbarkeit und Änderung der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung und unsere Nutzungsbedingungen können ständig in der videmic App sowie auf der Website videmic.de aufgerufen und eingesehen werden.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit anzupassen und zu ergänzen. Alle Änderungen der Datenschutzerklärung werden von uns hier veröffentlicht. Falls die Änderungen wesentlich sein sollten, werden wir dich zusätzlich mit einer elektronischen Nachricht darauf hinweisen.